Kulturring Kulturring

  Geschichte Geschichte

  Vorstand Vorstand


Spielplan Aktueller Spielplan

  Große Reihe Große Reihe

  Kleine Reihe Kleine Reihe

  Kleinkunst Kleinkunst

  Kinder- und Jugendtheater Kinder- und
       Jugendtheater


Karten und Informationen Karten – Preise
     & Informationen

  Vorverkauf und Abendkasse Vorverkauf und
       Abendkasse

  Abonnement Abonnement


Archiv Archiv

  Bildergalerie Pressespiegel/
       Bildergalerie


Kontakt Kontakt & Impressum

Kinder- und Jugendtheater

Kinder aus dem Kindergarten, Schülerinnen und Schüler der Grundschule an das Theater heranzuführen, ist uns ein großes Anliegen. Hier wird das Fundament gelegt, damit Theaterbesuche für Jugendliche und Erwachsene später eine bekannte Welt sind. Kindergärten und Grundschulen nehmen unser Angebot gerne an und freuen sich über kurze Wege zum kulturellen Vergnügen.

Arbeitskreis Kindertheater:
Rose Schäfer
Lisa Stamm


Do. 15.11.2018 – 10:30 Uhr
Kleiner Saal
Der Froschkönig
ein Stück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Spiel: Ellen Heese
Für Kinder ab 4 Jahren

Foto: © Theater en miniatureDas Stück entstand nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm und nach Ideen von Ellen Heese und Andrej Joukov. In einer Mischung aus Schauspiel und Figurentheater entstand eine zauberhafte Aufführung. Von einer Fee wird die Geschichte der Königstochter, die ein dem Frosch leicht gegebenes Versprechen nicht halten möchte, erzählt.
Eine heitere Geschichte mit einer einfachen Botschaft: „Was man versprochen hat, muss man auch halten!“ – erzählt und gespielt mit pfiffigen Stoff-Figuren im verwunschenen Wald einer Fee. (Foto: Foto: © Theater en miniature)

Eine Produktion des Theaters en miniature


Do. 22.11.2017 – 10:30 Uhr
Großer Saal
Die Bremer Stadtmusikanten
Von Peter Emsikat/Gebrüder Grimm
Für Kinder ab 6 Jahren

Foto: © Badische Landesbühne BruchsalEin Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn sind schon alt und ihren Besitzern zur Last geworden. Sie machen sich zusammen aus dem Staub und wollen ihre neue Freiheit nutzen, um sich der Musik zu widmen. In Bremen könne man sich als Stadtmusikanten bewerben. Auf dem Weg dorthin entdecken sie ein Räuberhaus und schaffen es, die Räuber zu vertreiben. Die kommen aber wieder, werden von dem Quartett aber so erschreckt, dass sie endgültig fliehen. Die Tiere haben nun eine neue Heimat gefunden.
Die Bühnenbearbeitungen der Grimm’schen Märchen von Peter Emsikat werden viel gespielt. Die Inszenierung der Badischen Landesbühne erzählt die Geschichte der tierischen Musiker mit Live-Musik. (Foto: © Badische Landesbühne Bruchsal)

Eine Produktion der Badischen Landesbühne Bruchsal